Freiwillige Feuerwehr Lorch

Am 4. Juli 2019 ging es für ein Löschgruppenfahrzeug, die Drehleiter und den Einsatzleitwagen der Feuerwehr Lorch zu einer gemeinsamen Übung mit der Feuerwehr und dem DRK Plüderhausen zu 3F im Industriegebiet in Plüderhausen.

Dort, so die Übungsannahme, war im Lagerbereich ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Personen wurden vermisst. Auf Grund der Größe der einzelnen Werkshallen wurde von mehreren Seiten eine Brandbekämpfung durchgeführt und durch Atemschutzträger das Gebäude abgesucht. Die verletzten Personen wurden vom DRK in einer aufgebauten Sammelstelle medizinisch versorgt. In einer zentralen Einsatzleitung wurden die einzelnen Einsatzabschnitte koordiniert.

Als Abschluss gab es am Florian Plüderhausen noch ein gemeinsames Abendessen. Vielen Dank an die Firma 3F sowie die Kameraden der Feuerwehr Plüderhausen für die Vorbereitung der Übung und die angenehme Zusammenarbeit.