Freiwillige Feuerwehr Lorch

Am 21. Oktober 2019 ging es für die Mitglieder der Feuerwehr Lorch auf den Baubetriebshof zur Fortbildung in Sachen "Technische Hilfe bei Verkehrsunfall". Angenommen wurde, dass ein PKW frontal auf einen Container aufgefahren war. Seitlich stand zusätzlich ein Radlader, welcher den Zugang zu den Personen im Fahrzeug erschwerte.

So wurde zunächst ein Zugang ins Fahrzeuginnere geschaffen, um eine Erstversorgung für die Patienten zu ermöglichen. Parallel wurde das Fahrzeug unterbaut und gesichert, um beim späteren Retten der Personen unnötige Bewegungen zu vermeiden, aber auch um die notwendige Stabilität beim Verformen durch hydraulische Rettungsgeräte zu schaffen.Nachdem alle Vorbereitungen abgeschlossen waren wurde dann mit dem Schaffen von großen Öffnungen begonnen. Hierbei wurden die unterschiedlichen Varianten besprochen und die Handhabung der Geräte durch die Teilnehmer trainiert.

20191021 th uebung 01

20191021 th uebung 02