Freiwillige Feuerwehr Lorch

Am 4. März 2020 startet eine Feuerwehr AG an der Grundschule in Waldhausen. 16 Schüler der dritten und vierten Klasse werden an zwölf gemeinsamen Terminen jeweils am Mittwochnachmittag mit den Betreuern Themen rund um das Thema Feuerwehr behandeln. 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen allen Teilnehmern schon jetzt viel Spaß!

Auch dieses Jahr stand an einem Dienst zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden des DRK Lorch das Thema Erste Hilfe auf dem Dienstplan für die Aktiven der Feuerwehr Lorch.

Im Februar 1990 wurde das Remstal recht unvorbereitet von einem großen Hochwasser getroffen. Die Schneeschmelze und zeitgleich starker Regen richteten damals einen Schaden von geschätzten 20 Millionen Mark an.

Während die eigene Feuerwehr durch den Orkan Sabine in Lorch im Einsatz war, waren die Kameraden Simon Graf und Christian Eckert mit Ihren beiden Holz-LKW der Firma Frank Transporte GmbH aus Schorndorf unterwegs Richtung Norden. In Glashütten ging es dann zunächst für die beiden nicht mehr weiter, da die Straßen auch dort durch umgestürzte Bäume nicht mehr passierbar waren. Die B8 war zeitweise gesperrt und mehrere Bäume drohten noch umzufallen.

Auch in Lorch verursachte das Sturmtief Sabine am Montag, den 10. Februar 2020, den Tag über mehrere Alarmierungen wegen umgestürzter Bäume im Stadtgebiet von Lorch. Größere Schäden traten jedoch nicht auf, so dass lediglich eine sogenannte Kleinschleife alarmiert wurde, um die jeweiligen Schadenstellen abzuarbeiten.

Ob Feuer in Finnland oder Unfall in Ungarn: Der Notruf 112 ist in Europa der einheitliche und direkte Draht zu schneller Hilfe. Die Telefonnummer 112 ist mittlerweile in allen Staaten der Europäischen Union die Nummer in Notfällen. Auch in sämtlichen Handynetzen verbindet 112 mit der zuständigen Notrufzentrale.

Jedoch wissen bislang nur 42 Prozent der Menschen in Deutschland (Stand 2014), dass die 112 nicht nur im eigenen Land, sondern überall in der Europäischen Union (EU) Hilfe bringt. Damit liegt die Bundesrepublik in der Eurobarometer-Umfrage erstmals über dem EU-Durchschnitt von 41 Prozent. Bei einem Notfall in Deutschland würden 82 Prozent der Befragten die 112 wählen.

Am Sonntag, den 9. Februar 2020, wird das Orkantief Sabine Deutschland erreichen. In der Nacht zum Montag wird dann auch Baden-Württemberg und der Ostalbkreis erreicht. Die Wetterdienste warnen vor orkanartigen Böen und bitten die Bevölkerung entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. 

Wir haben für Sie Informationen zur Vorbereitung und zum Verhalten bei Unwetter zusammengetragen. Diese finden Sie hier.

Am Samstag, den 8. Februar 2020, fand in Lorch der Faschingsumzug statt. Nachdem im Vorfeld schon Besprechungen mit Veranstalter, Ordnungsamt und Polizei stattgefunden hatte, startete die Feuerwehr Lorch morgens mit einem gemütlichen Weißwurstfrühstück, bevor dann die einzelnen Posten besetzt wurden.

Am Samstag, den 11. Januar 2020 startete das zweite Hallenfussballturnier der Feuerwehren aus Schwäbisch Gmünd, Lindach, Wäschenbeuren, Leinzell, Urbach, Alfdorf, Plüderhausen und Lorch in der Schäfersfeldhalle in Lorch. 

Mit jeweils 9 Spielern pro Mannschaft, davon 5 Feldspielern, ging es in die Gruppenphase zur ersten Vorentscheidung. Anschließend folgten die Spiele um die finale Entscheidung, wer in diesem Jahr den Pokal bekommen würde.

Zum Jahresabschluss unterstützte die Drehleiter aus Lorch die Jugendfeuerwehr und das Jugendrotkreuz Plüderhausen bei Ihrer Jahresübung in Walkersbach. 

Ab sofort ist der neue Dienstplan für 2020 online. Ihr findet ihn hier zum Download... Sie finden alle Termine, auch unserer Jugendfeuerwehr, in unserem Terminkalender. Diesen können Sie zum Beispiel über Ihr Mobiltelefon abonnieren, so dass Sie stets die aktuelle Version zur Verfügung haben.