Freiwillige Feuerwehr Lorch

Mit den nachfolgenden Bildern möchten wir das Gerätehaus vorstellen und die Besonderheiten dieses städtischen Gebäudes aufzeigen.

Das Feuerwehr Gerätehaus in Lorch befindet sich in der Maierhofstrasse.

An der Nordseite des Gebäudes (direkt an der Maierhofstrasse) befindet sich der Haupteingang.

Auf der Westseite befinden sich Parkplätze für die Feuerwehrangehörigen sowie der Alarmeingang. Im Ernstfall können die alarmierten Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner die Umkleide über den Alarmeingang direkt vom Parkplatz aus erreichen.

  Feuerwehrhaus Nordseite 
Feuerwehrhaus Westseite  

 Eckdaten zum Gerätehaus

Baukosten  2,6 M€ 
Nutzfläche EG 874,20 m2 
Nutzfläche OG 492,83 m2 
Nutzfläche gesamt 1367,03 m2 
Umbauter Raum 7390,55 m3 
Spatenstich 01.07.2011
Einweihung 01.09.2012
Entspricht der Norm DIN 14092

 

Auf der Ostseite des Gerätehauses befinden sich die Ausfahrten für die Feuerwehrfahrzeuge.

  Feuerwehrhaus Ostseite
Feuerwehrhaus Ostseite2  

 

Das Gerätehaus verfügt über sechs Stellplätze für Großfahrzeuge an der Ostseite sowie einen kleineren Stellplatz auf der Westseite.

Der ganz linke Stellplatz auf dem Bild ist als Waschhalle ausgebaut. In der Waschhalle kann ganzjährig die Fahrzeugpflege vorgenommen werden.

 

Auf der Südseite des Gerätehauses befindet sich ein Übungsturm. An diesem Turm können verschiedene Einsatzsituationen nachgestellt und gezielt trainiert werden. Beispielsweise können tragbare Leitern in Stellung gebracht werden um Personen aus Fenstern oder von Balkonen zu retten. Auch für die Drehleiter bietet der Übungsturm zahlreiche Trainingsmöglichkeiten. Nicht zuletzt kann das Sichern und Rückhalten von Personen in Höhen geübt werden.

  Feuerwehrhaus Suedseite
Feuerwehrhaus Umkleide  

 

In der Umkleide werden die Einsatzuniformen der Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner bereitgehalten. Neben der Jacke, Hose und Stiefel hat auch der Helm eine geeignete Halterung zur Aufbewahrung.

Selbstverständlich gibt es im Gerätehaus für Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner getrennte Umkleideräume.

 

Auch für die Uniformen der Jugendfeuerwehr gibt es Möglichkeiten zur Aufbewahrung in der Umkleide.

  Feuerwehrhaus Umkleide Jugend
Feuerwehrhaus Halle  

 

In der Fahrzeughalle befinden sich die Stellplätze für die Feuerwehrfahrzeuge.

 

Im Alarmfall sammeln sich die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in der Fahrzeughalle und teilen sich auf die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge auf. Für jede Art von Alarm gibt es eine bestimmte Reihenfolge für das Ausrücken der Fahrzeuge.

  Feuerwehrhaus Halle2
Feuerwehrhaus Zentrale  

 

Neben der Fahrzeughalle befindet sich die Einsatzzentrale der Feuerwehr Lorch. Im Alarmfall wird als erstes die Einsatzzentrale besetzt. Während des Einsatzes hält die Einsatzzentrale ständigen Funkkontakt mit der Leitstelle und den ausgerückten Feuerwehrfahrzeugen um gegebenenfalls unterstützend Tätig zu werden.

 

Über Monitore im Gerätehaus erhalten die Feuerwehrangehörigen im Alarmfall ergänzende Informationen zum Einsatz. Auf den Bildschirmen wird nach einer Alarmierung durch die Leitstelle die Einsatzart und der genaue Einsatzort angezeigt. Auch wird signalisiert welche Feuerwehrfahrzeuge für den Einsatz erforderlich sind.

  Feuerwehrhaus Alarmeingang
Feuerwehrhaus Atemschutz  

 

Angrenzend an die Fahrzeughalle befindet sich die Atemschutzwerkstatt. Hier können benutze Atemschutzmasken gereinigt und desinfiziert werden.